trink:bar

Die trink:bar ist ein gemeinsames Alkoholpräventionsprojekt der Fachabteilung Jugendarbeit der Universitätsstadt Tübingen, der Jugendpflege Mössingen und dem KJR Tübingen e.V.

trinkbar Logo

Konkret handelt es sich derzeit um einen mobilen Ausschankanhänger, an dem ausschließlich alkoholfreie Cocktails stilvoll und attraktiv angeboten werden. Betrieben wird die Bar nach dem Peer-to-Peer-Prinzip, d.h. von Jugendlichen ab 14 Jahren, die zuvor erfolgreich an einer Schulung zum Barkeeper bzw. zur Barmaid teilgenommen haben.

Jugendlichen und jungen Erwachsenen soll damit ein aktraktives Alternativangebot zu den gängigen alkoholischen Getränken geboten werden.

Ziel ist es, unter Gleichaltrigen eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Alkohol zu fördern und Jugendlichen ohne erhobenen Zeigefinger zu ermöglichen, einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol zu erlernen.

Die Bar ist vielfältig einsetzbar. Sie kommt bei Jugendveranstaltungen, Festen, Konzerten etc. zum Einsatz und kann mitsamt dem eigens dafür geschulten Personal angemietet werden.

Nähere Informationen und eine Kontaktadresse bietet die eigene homepage.